TaskCards und Microsoft Teams

Ein Ritterschlag in der Softwareentwicklung war die Anfrage aus dem Hause Microsoft, welche auf unser Produkt aufmerksam gemacht wurde und dieses gerne in Microsoft Teams integriert hätten.

Eine erste Teilintegration ist am 21. Mai abgeschlossen worden und funktionstüchtig. Weitere Anpassungen in Microsoft Teams sind vorerst nicht im Vordergrund. Für alle, welche Datenschutzbedenken bei Teams haben, kann TaskCards weiterhin ohne Teams verwendet werden. Auch die Datenerfassung innerhalb von Teams bleibt weiterhin DSGVO gerecht.